2016-08-23, Deutschlandradio, by  Ruth Jarre

Alle nur denkbaren Affekte der barocken Lehre brachten die Musiker auf die Bühne. Philippe Jaroussky glänzte dabei jederzeit stimmlich ebenso wie mit einer ausgesprochen starken Bühnenpräsenz. […]

Source/read more/listen to podcast: [x]